• Admin

ESV testet gegen Akademie aus Dubai

Treuchtlingen – Der ESV Treuchtlingen, frisch gebackener A-Klassen Aufsteiger, bestritt vergangenen Mittwoch ein Freundschaftsspiel gegen eine U21-Akademie aus Dubai, welche ein Trainingslager in Treuchtlingen absolvierte.


Es ist ein weiteres richtungsweisendes Event für den „totgesagten“ ESV Treuchtlingen. Nach dem Abstieg in die B-Klasse in der Saison 2016/2017 folgte der direkte Wiederaufstieg, wobei man für das neue Abenteuer A-Klasse einen fast komplett neuen Kader, zu dem unter Anderem 16 (!) eigene Jugendspieler gehören, zur Verfügung hat. Zur Vorbereitung absolvierte der ESV kurzfristig ein Freundschaftsspiel gegen die in Treuchtlingen gastierenden Kicker aus Dubai und dem Oman. Das junge Treuchtlinger Team, um ihren Kapitän Sebastian Reichenauer nahm von Anfang an das Heft in die Hand und versuchte über Ballbesitz und schnellen und präzisen Offensivfußball das Abwehr-Bollwerk des Akademie-Teams zu knacken. Dies gelang zunächst in der 33. Minute durch einen sehenswerten Freistoßtreffer von Goalgetter Christian „Giovanni“ Reichenauer. In der 41. Minute staubte Neuzugang Lukas Kralik nach einem Eckball zum 2:0 ab, was gleichzeitig den Pausenstand bedeutete. Nach der Halbzeit drehten die Gäste allerdings ebenso auf und nutzten zwei Abstimmungsfehler in der Hintermannschaft der neu formierten Mannschaft des ESV zum 2:1 und 2:2. Die Gastgeber drehten die Partie jedoch wieder und gingen in der 71. Spielminute nach schönem Spielzug über Kern, Müller, Aslan und Reichenauer durch Caus in Führung. Nach einigen personellen Veränderungen beim ESV, die das schon so junge Team noch jünger werden liesen, erzielten die Gäste in der 82. Minute den 3:3 Ausgleichstreffer. Dieser Spielstand sollte sich bis zum Ende nicht mehr verändern, wodurch sich beide Mannschaften in einem fairen und temporeichen Spiel mit 3:3 trennten. Für den ESV ging es schon am Donnerstag mit einem umfassenden Spritzigkeitstraining weiter, die Mannschaft aus Dubai reiste Donnerstag Mittag zum Turnier nach München weiter. Sportlich sowie menschlich gesehen war dieses Event ein weiteres Aushängeschild des „neuen“ ESV Treuchtlingen.


Startaufstellung



ESV – Maul; Kern, Reichenauer S., Riedl; Kralik, Müller, Langner, Tunc, Saitschadschier; Aslan, Reichenauer C.

43 views
  • Facebook
  • Instagram Social Icon
  • BFV
  • BTV
  • BLV
  • BTTV

© 2019 ESV Treuchtlingen | Impressum | DatenschutzCookies

Kontakt:

Erster-Sport-Verein Treuchtlingen

info@esv-treuchtlingen.de

Am Brühl 28

91757 Treuchtlingen