• Admin

ESV Treuchtlingen - SV Westheim

Der ESV startete gut in die Partie und nahm von Anfang an das Heft gegen den vermeintlichen Favoriten aus Westheim in die Hand. Zu klaren Torchancen kamen die Hausherren jedoch anfangs nicht. In der 13. Spielminute war es dann so weit: Torhüter Aga bewies einmal mehr seine Spielstärke und schickte Neuzugang Rasch auf die Reise, der eiskalt einschob. In der Folge entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, wobei der ESV den Gästen zunehmend Spielanteile überließ. In der 25. Minute scheiterte dann Musa Calik mit einem Foulelfmeter am Kreuzeck und nur 6 Zeigerumdrehungen später verwandelte Wolfgang Wüst einen Foulelfmeter auf der anderen Seite zum 1:1.

In Hälfte zwei dominierten die Hausherren weiter die Partie und waren die spielerisch überlegene Mannschaft, konnten daraus jedoch kein Kapital schlagen. Die drei besten Chancen in Hälfte zwei gehörten jedoch den Gästen aus Westheim, jedoch scheiterten sie am starken Treuchtlinger Keeper Aga. Somit stand am Ende eine Punkteteilung im einem überaus fairen Nachholspiel zwischen dem ESV und dem SVW.

ESV: Aga, Müller, Riedl (10. Boragina), Lupascu (42. Caus), Yasin Calik, Musa Calik, Rasch, Langner, Bozan, Türk (32. Aslan), Charkas

Reserve: 3:0 für den SVW

  • Facebook
  • Instagram Social Icon
  • BFV
  • BTV
  • BLV
  • BTTV

© 2019 ESV Treuchtlingen | Impressum | Datenschutz

Kontakt:

Erster-Sport-Verein Treuchtlingen

info@esv-treuchtlingen.de

Am Brühl 28

91757 Treuchtlingen