ESV - VfB Markt Mörnsheim 1:0

Der ESV nutzt den Patzer des Tabellenführers Berolzheim und verkürzt den Abstand auf 2 Punkte. Die Treuchtlinger starteten gut in die Partie und erspielten sich auf heimischem Rasen zahlreiche Chancen. Immer wieder scheiterte die Heimelf, die mit einem Altersdurchschnitt von 21,3 Jahren (!) in die Partie startete, jedoch am starken Gästekeeper, wodurch es mit einem 0:0 in die Pause ging. Auch in Durchgang zwei waren die Hausherren spielbestimmend und überlegen, hatten jedoch weiterhin mit dem gegnerischen Keeper sowie mit dem Aluminium zu kämpfen, welches dem Treuchtlinger Führungstreffer durch einen Fallrückzieher von Charkas im Weg stand. Auch bei vielen weiteren Treuchtlinger Chancen stand immer ein Mörnsheimer Bein im weg. In der letzten Spielminute kombinierten die Treuchtlinger sich nochmals in den Mörnsheimer Strafraum, wo Aslan von den Beinen geholt wurde. Den fälligen Foulelfmeter verwandelte Miresan souverän zum 1:0. An diesem Ergebnis sollte sich bis zum Ende nichts mehr ändern, wodurch die Mörnsheimer mit einem aus Ihrer Sicht durchaus glücklichen 1:0 nach Hause fahren mussten.

24 Ansichten
  • Facebook
  • Instagram Social Icon
  • BFV
  • BTV
  • BLV
  • BTTV

© 2019 ESV Treuchtlingen | Impressum | DatenschutzCookies

Kontakt:

Erster-Sport-Verein Treuchtlingen

info@esv-treuchtlingen.de

Am Brühl 28

91757 Treuchtlingen