ESV Treuchtlingen - FV Obereichstätt 3:2

Vierter Sieg im fünften Spiel für den Aufsteiger von der Bezirkssportanlage. Jedoch gerieten die Hausherren auch dieses Spiel durch einen Fehler in der Hintermannschaft schon nach 2 Minuten in Rückstand. Die Treuchtlinger hakten den Gegentreffer jedoch sofort ab und glichen in der 24. Spielminute nach Vorlage von Müller durch Christian Reichenauer aus. Selbiges Duo war auch beim Führungstreffer in der 40. Minute beteiligt: Müller bediente erneut Christian Reichenauer, der nur noch zum 2:1 Halbzeitstand einschieben musste und damit seinen sechsten Saisontreffer markierte. Nach der Halbzeit war die Partie von vielen Zweikämpfen im Mittelfeld geprägt und die Treuchtlinger erzwangen Fehler in der Hintermannschaft der Gäste. So auch in der 62. Minute, als Sebastian Eggert ins eigene Tor traf. Beim 3:1 sollte es allerdings nicht bleiben und so kamen die Gäste aus Obereichstätt in der 74. Minute durch einen Treffer von Thomas Meier zwar nochmal heran, konnten allerdings keinen Punktgewinn mehr verbuchen und die Treuchtlinger nutzten somit die Patzer der anderen Teams der Tabellenspitze und zogen, den Punkten nach, gleich.


23 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Facebook
  • Instagram Social Icon
  • BFV
  • BTV
  • BLV
  • BTTV

© 2019 ESV Treuchtlingen | Impressum | DatenschutzCookies

Kontakt:

Erster-Sport-Verein Treuchtlingen

info@esv-treuchtlingen.de

Am Brühl 28

91757 Treuchtlingen