• Admin

Auftaktsieg für den ESV Treuchtlingen

Einen ersten "Arbeitssieg" verbuchte die junge und sehr stark ersatzgeschwächte Mannschaft des ESV Treuchtlingen gegen kompakt agierende Schernfelder.

Die Anfangsphase gehörte zunächst den Gästen aus Schernfeld. Während die junge Treuchtlinger Mannschaft Zeit brauchte, um sich an das körperliche Niveau im Herrenbereich zu gewöhnen, vergab die DJK hochkarätige Chancen durch Ott, Wiedmann und Zinsmeister. Gegen Ende der Partie kippte dann jedoch die Partie, zugunsten der spielerisch überlegenen Hausherren. Nach präzisem Einwurf von Daniel Langner brachte Lorand Lupascu die Hausherren in der 41. Minute in Führung. In der 46. Spielminute erhöhte Neuzugang Bogdan Miresan nach schönem Zuspiel von Kapitän Markus Müller auf 2:0.

Nach der Pause kamen jedoch die Gäste besser zurück ins Spiel und egalisierten binnen zehn Minuten, in der 61. und 71. Spielminute durch Matthias Wiedmann und Maximilian Zinsmeister das Ergebnis. Im Anschluss war das Spiel von zahlreichen Zweikämpfen im Mittelfeld geprägt und schien entschieden zu sein. Der Schlusspunkt gehörte allerdings den Hausherren. Nach einer Balleroberung von Andre Fischer setzte Kapitän Müller wieder den agilen Neuzugang Miresan in Szene, welcher den 3:2 Führungstreffer und damit den Endstand in einer hart umkämpften Partie markierte.


25 views
  • Facebook
  • Instagram Social Icon
  • BFV
  • BTV
  • BLV
  • BTTV

© 2019 ESV Treuchtlingen | Impressum | DatenschutzCookies

Kontakt:

Erster-Sport-Verein Treuchtlingen

info@esv-treuchtlingen.de

Am Brühl 28

91757 Treuchtlingen